Die Grundschule ist die erste Stufe in unserem Schulwesen. Den Mädchen und Jungen werden Fähigkeiten, Einstellungen, und Kenntnisse vermittelt und die verschiedenen Begabungen der Kinder gefördert. Unterschiedlichkeit wird als Chance angesehen jedem Kind mit seinen Talenten gerecht zu werden.  

Wir freuen uns über Ihren Besuch und möchten Ihnen auf den folgenden Seiten einen Einblick in unsere Schule geben. Erfahren Sie Aktuelles und Wissenswertes rund um unseren Schulalltag.

Der 14te gehört der Wilckensschule!

 

Brainfood

 

Im Rahmen der „Lehrergesundheit“ hat die Wilckensschule einen Workshop für das Lehrerkollegium zum Thema Brainfood gebucht. Es kommen der Jahreszeit entsprechende Lebensmittel zum Einsatz, die eines gemeinsam haben: alle enthalten Radikalfänger, Glückshormone oder Botenstoffe, d.h. Stoffe, die dafür sorgen, dass das Gehirn optimal versorgt wird. Drei zentrale Fragen stehen dabei im Mittelpunkt:

Welche Speisen geben mir die Energie, die ich für meinen anspruchsvollen Arbeitstag in der Schule brauche? 

Wie bereite ich diese Speisen zu?

 

Was gilt es beim Einkauf zu beachten?

 

Beim ersten Termin am 14. September gab es Probierportionen von:

 

Kürbissuppe mit Salbei

Kamut-Vollkornbrot

Tomaten-Avocado-Salat mit Olivenöl

Brokkoli-Curry mit Linsen

Mango-Chutney mit Chili

Heidelbeertarte

 

außerdem Tipps zu Einkauf, Vorratshaltung und Zubereitung. Wichtig ist, dass alles gut schmeckt und die Zubereitung nicht zuviel Arbeit sondern vielmehr Spaß macht!

 

Nächster Termin: Montag, 14. März

 

Weihnachtsfeier

 

Im Lehrerzimmer der Wilckensschule gab es am 14. Dezember ein frisch vor Ort zubereitetes Drei-Gänge-Menü:

 

 

 

Ziegenfrischkäseterrine mit Möhren in Passionsfruchtessig

***

Ragout von Champignons, Steinpilzen, Kräuterseitlingen und Austernpilzen mit Polenta und karamelisierten Kirschtomaten

***

Weiße Mousse mit Mango und Orange

***

 



Hierfür wurde die vorhandene Küchenzeile mit dem erforderlichen Equipment ergänzt, ein paar zusätzliche Tische aufgebaut und schon konnte es losgehen…

 

Wir bedanken uns bei der Hd-Tafel für die Unterstützung beim gesunden Frühstück. Es ist ein wertvoller Beitrag für unsere Schüler, die nicht nur die Vielfalt der Obst-und Gemüsesorten kennenlernen, sondern im Projekt der Schulsozialarbeit den wertschätzenden Umgang mit Lebensmitteln bei der Aufbereitung für ihre Mitschüler erleben. Jeden Dienstag freuen sich die Kinder, wenn unser Schulsozialarbeiter Herr Stephan Wandernoth einzelne Schüler holt, die das gesunde Frühstück für die große Pause für die Schulgemeinschaft schälen, schneiden und anrichten dürfen.

 

 

Heidelberger Tafel e.V. - c/o Heidelberger Selbsthilfebüro

Alte Eppelheimer Straße 38 - 69115 Heidelberg
Telefon: 06221 - 166579 (montags bis freitags jeweils 9 - 11 Uhr; außerhalb dieser Zeiten AB)
Telefax: 06221 - 161331

Vorstand: Dominique Szabo, Peter Pföhler, Barbara Zeller

http://www.heidelberger-tafel.de

Familien-WEBinare im November, Dezember, Januar 2015

KINDER SOLLTEN BEREITS IN DER KITA DEN RICHTIGEN UMGANG MIT DEM INTERNET LERNEN UND DIE GEFAHREN ERKENNEN!

EU/UW 09.10.2015 – Aktuellen Studien des

Bundesfamilienministeriums zufolge sind am Ende der Grundschulzeit beinahe alle Kinder online. Wie die Zeitung „Die Welt“ berichtet, plant Familienministerin Manuela Schwesig eine Novellierung der veralteten Gesetze zum Jugendmedienschutz, um Kinder und Jugendliche auch im Internetzeitalter wirksam vor jugendgefährdenden Inhalten zu schützen.

mehr Infomationen

Medienreferent und führender Sicherheitsexperte an Grundschulen mit anschließendem Live-Chat

THEMENINHALTE IM WEBINAR

Kinderchats, WhatsApp, sichere Internetseiten, Viren, Schadsoftware, die Alternative für Facebook und YouTube & Co:  

Kinder wachsen mit dem Internet auf!  Sie auch?

mehr Informationen